Schlagwort: tierisches Lab

5207 Tomme de Montagne

Tomme de Montagne IGP

5207 Tomme de Montagne
5207 Tomme de Montagne

Die Besonderheit dieses Tomme de Montagne IGP liegt in der Kuh-Rohmilch aus Berggebieten des “Dent du Chat” und aus landwirtschaftlichen Betrieben in der Umgebung. Das typische Futter, das in dieser Höhe für die Herdenfütterung zur Verfügung steht, verleiht dem Käse einzigartige Aromen, die für diesen Alpkäse maßgeblich sind.

Dieser große Tomme wird bei der Coopérative de Yenne Porte de Savoie hergestellt, wiegt 7 kg und hat eine grau-weiße Blumenkruste, deren cremiger Teig durch kleine, kirschgroße Löcher unterbrochen wird.

Tipp: Der Käse passt vorzüglich in Raclette und verleiht den traditionellen Rezepten eine zusätzliche Cremigkeit.

Fettgehalt: 48 % Fett i.Tr.

Zutaten: Milch 98%, Milchfermente 0.8-1%, tierisches Lab, Kalziumchlorid, Salz 1-1.2%

Nährwerte pro 100 g:
Energie1475 kj (355 kcal)
Fett28 g
davon gesättigte Fettsäuren17,3 g
Kohlenhydrate1,74 g
davon Zucker< 0,2 g
Eiweiß24,1 g
Salz1,45 g

Allergene: Milch und Milcherzeugnisse

Rinde nicht zum Verzehr geeignet.

iks # 5207 Tomme de Montagne au lait cru Savoie ca. 7 kg

1103 BALDAUF Hochalpkäse

Baldauf Hochalpe

Aus Allgäuer Rohmilch.

Auf ausgesuchten Alpen entsteht während des ca. 100 Tage dauernden
Alpsommers in einer Höhe von 1.200 bis 1.800 Meter ein ganz besonderer
Käse: Der Baldauf Bergkäse von der Hochalpe. Das besondere
Aroma des Käses stammt von den saftigen Alpenblumen und -kräutern
der Almwiesen, auf denen die Kühe weiden. Sie liefern eine besonders
gehaltvolle Milch und daraus produziert der Senn diesen außergewöhnlich
schmackhaften Käse. Noch „grün“ kommt der Käse in unsere
Reifekeller, wo er bei optimaler Temperatur und Pflege mindestens 6
Monate reift.

Herkunft:
Deutschland, Lindenberg im Allgäu

Fettgehalt: mind. 45 % Fett i.Tr.

Zutaten: Milch (Heumilch), Kochsalz ohne Jod, Kulturen, tierisches Lab

Nährwert pro 100 g:
Energiegehalt:1700 kj (410 kcal)
Fett:34 g
davon gesättigte Fettsäuren23 g
Kohlenhydrate:< 0,10 g
davon Zucker< 0,10 g
Eiweiß:26 g
Salz:1,8 g

Allergene: Milch und Milcherzeugnisse

iks # 1103 Baldauf Hochalpe 6 kg

811000 - Créme-de-la-créme Schweizer Rahmkäse

Crème de la Crème

811000 - Créme-de-la-créme Schweizer Rahmkäse
811000 – Créme-de-la-créme Schweizer Rahmkäse

Rahmkäse gibt es viel auf der Welt, aber den gibts nur einmal für Dich, er ist die Créme de la crème! Das einzige Risiko besteht darin, dass wenn man ihn mal kostet, kann man kaum noch aufhören davon zu geniessen. Ansonsten das Übliche: Feine Käsereimilch wird mit Zusatz von frischem Rahm gewerblich gekäst, die Laibe dann sorgsam gehegt und gepflegt bis zur Reife. Dazu passend: Feines
Weissbrot und alle erheiternden Getränke.

Fettgehalt: 55 % Fett i.Tr.

Allergene:Milchprodukte

Nährwert in 100 g
Brennwert1595 KJ (385 kcal)
Fettgehalt 33 g
davon gesättigte Fettsäuren 20,5 g
Kohlenhydrate< 0,1 g
davon Zucker< 0,1 g
Eiweiß22 g
Kochsalz1,5 g

Zutaten: Pasteurisierte Milch 98,09%, Starterkulturen 0,3%, tierisches Lab 0,01%, jodfreies Salz 1,6%

iks # 811000 Crème de la Crème Schweizer Rahmkäse 55 % 1/1 Laib ca. 4 kg

8141 - Luzerner Nusskäse vom Napf

Luzerner Nusskäse vom Napf

Die Geschichte des Nusskäses vom Luzerner Hinterland stammt aus einer alten Tradition die im 19. Jahrhundert in der ländlichen Bevölkerung des Luzerner-Hinterlandes und des Emmentals gepflegt wurde. Zu dieser Zeit wurde diese Region vorwiegend landwirtschaftlich genutzt. Zahlreiche Bauernhöfe prägten das sanfte, voralpine Hügelgebiet im Luzerner-Hinterland und dem Emmental.
Nebst den kleinen „Heimetlis“ gab es auch grosse und stattliche Bauernhöfe, mit viel Landbesitz und grossen Viehherden. Auffallendes Merkmal dieser grossen stattlichen Bauerhöfe war, dass in der näheren Umgebung des Wohnhauses, auf einer gut sichtbaren Anhöhe, grosse Nussbäume zu sehen sind. Die Geschichte dieser Nussbäume liegt darin, dass bei jeder Geburt eines Sohnes, auf einer gut sichtbaren Anhöhe, durch den Vater, ein kleiner Nussbaum gepflanzt wurde. Als Dank und Wertschätzung für die Geburt der männlichen Nachkommenschaft wurde ein Zeichen gesetzt, das so; weit herum zu sehen war. Im Laufe der Zeit reiften auch die Nüsse der zahlreichen Bäume heran. Diese wurden zu verschiedenen Nussspeisen veredelt. Baumnussbrote, Baumnussöl, Baumnussbutter oder eben der Nuss-Käse vom Luzerner Hinterland stammen aus dieser längst vergangenen Zeit. Der Nuss-Käse vom Luzerner-Hinterland hingegen wird in der Genuss Käserei Ruswil nach alten Rezepturen und mit traditionellem Handwerk hergestellt. Noch heute sind im Luzerner -Hinterland und im Emmental naheliegend den schönen beschmückten Bauernhäusern kleine aber auch grosse Nussbäume zu sehen die auf Dankbarkeit und eine alte Tradition hinweisen. ca. 3 Monate gereift

Fettgehalt: mind 50 % Fett i.Tr.

Allergene:Milchprodukte, Nüsse

Nährwertangaben pro 100 g:
Energie 1564 kJ (377 kcal)
Fett 29 g
davon gesättigte Fettsäuren 16,2 g
Kohlenhydrate < 0,5 g
davon Zucker < 0,1 g
Eiweiss 28,5 g
Salz 2,4 g

Zutaten:Käse, (Milch, Kulturen, Lab, Salz) Baumnussessenz (Nüsse) und Kräuter-Essenzen

iks # 8141 Luzerner Nusskäse Schweizer Schnittkäse Laib – ca. 6 kg

BALDAUF_Zitronenpfeffer

Baldauf Zitronenpfeffer Käse

Frische Maid trifft feurigen Jüngling und sinkt mit ihm ins Käsebett… – so beginnen Romanzen, auch kulinarische: Für diesen Zitronenpfefferkäse wird milder Schnittkäse mit einer unwiderstehlichen Gewürzmischung aus fruchtig-frischer Zitrone und aromatischen Pfefferkörnern umhüllt. Ausgehend von der Naturrinde des reinen Heumilchkäses verbinden sich die belebende Citrusnote und die leichte Pfefferschärfe zu einem Geschmackserlebnis, das Käseliebhabern gerade im Sommer viel Spaß bereitet.
Äußeres: Rundlaib, Rotschmiererinde, ohne Fehlfärbungen; Mantel aus Zitronenpfeffermischung
Inneres: goldgelber, gleichmäßig gefärbter Teig, schnittfest, vereinzelt erbsengroße Lochung möglich
Geruch: aromatisch, zitronig, erdig-harzig
Geschmack: mildwürzig, leicht pfefferscharf, zitronig
Konsistenz: schnittfest, geschmeidiger, leicht speckig-fester Teig

Herkunft:
Deutschland, Lindenberg im Allgäu
Schnittkäse Kuhmilch

Fettgehalt: mind. 50 % Fettgehalt i.Tr.

Zutaten: MILCH, Salz, Kulturen, tierisches Lab, Naturrinde mit Pfeffer, Salz, Säuerungsmittel: Citronensäure E 330, Zitronenschalen, Dextrose, Palmfett ganz gehärtet, Gewürz, Gemüsepaprika, natürliches Zitronenaroma.

Nährwert pro 100 g:
Energie 1649 KJ (394 Kcal)
Fett: 32,50 g
davon gesättigte Fettsäuren 21,70 g
Kohlenhydrate: 0,10 g
davon Zucker 0,10 g
Eiweiß: 25,30 g
Salz: 1,50 g

Allergene: Milch

iks # 1208 Baldauf Zitronenpfeffer Käse ca. 6,5 kg

1220 BALDAUF Bauernkäse

Baldauf Bauernkäse

Cremig. Vollmundig.

Vollmundiger Schnittkäse aus naturbelassener Heumilch mit feiner, essbarer Rotschmiererinde. Der Baldauf Bauernkäse besticht durch eine besonders zarte, milchig-nussige Duftnote und seine cremig-geschmeidige Textur. Auf der Zunge verbinden sich seine feinen Milcharomen und der dezente Salzgehalt zu einem nachhaltigen Geschmackserlebnis.

Die Milch für den Bauernkäse stammt ausnahmslos aus silagefreien Ställen und wird mit Zusatz von Lab und Milchsäurekulturen verarbeitet. Der Bauernkäse ist ein beliebter Brotzeitkäse. Aber auch in der warmen Küche hat er seine Liebhaber gefunden. Besonders im Raclette-Ofen ist der Baldauf Bauernkäse ein herzhafter Genuss.

Herkunft:
Deutschland, Lindenberg im Allgäu

Fettgehalt: mind. 50% Fett i.Tr.

Zutaten: Milch (Heumilch), Kochsalz ohne Jod, Kulturen, tierisches Lab

Nährwert pro 100 g:
Energiegehalt:1649 kj (394 kcal)
Fett:32,50 g
davon gesättigte Fettsäuren21,70 g
Kohlenhydrate:0,10 g
davon Zucker 0,10 g
Eiweiß: 25,30 g
Salz: 1,50 g

Allergene: Milch und Milcherzeugnisse

iks # 1200 Baldauf Bauernkäse 6 kg x 2